· 

lampenschirm aus wäscheklammern und noch so badgeschichten

Badgeschichten

bad  geschichten        ;)

2020 eine Katastrophe - eine chance  !?!

letztes jahr hat für mich bedeutet: überwiegend zuhause bleiben!

nicht weil ich das wollte, ich durfte nicht arbeiten!

als ich mein persönliches tief durchlaufen hatte, habe ich begonnen wieder mit meinen händen etwas zu machen. denn das macht mich GLÜCKLICH und lässt mich RUHE in mir selber finden.

 

ich bin sicher jeder darf zur zeit sein päckchen tragen. ich hoffe sehr, dass wir menschen für uns selbst einen ausweg und zuversicht finden können, dass wir uns gegenseitig stützen und aufbauen können und dass wir uns nicht spalten lassen sondern aufeinander zugehen und uns gegenseitig zuhören. und viel, viel lachen!!! mit familie oder freunden.

die chance die diese momentanen zustände mit sich bringen, sehe ich tatsächlich darin, mein leben neu zu überdenken. alte geschichten endlich mal anzupacken und aufzudröseln. und daran zu arbeiten alles sein zu lassen was mir nicht gut tut.

 

und weil 2021 voraussichtlich noch eine herausforderung bleibt, lasst mich ein paar ideen mit euch teilen

ideen die für euch vielleicht die selbe freude beim machen bringen wie sie mir gebracht haben.

 

es folgen die ideen die ich für unser bad ausgegraben habe.

da ich davon ausgehe, dass jeder andere größenvorstellungen hat und somit einen anderen bedarf hat, gebe ich hier nur als anregung die mengen und das material an, das ich verbraucht habe. es folgen keine genauen anleitungen. das www und youtube bietet hierzu bereits jede menge

1. korb aus peddigrohr

über unserer toilette befindet sich ein kleiner absatz. die sachen die wir immer darauf stellen sind häufig in gefahr abzustürzen. daher sollen sie platz in einem korb finden.

klar habe ich zuerst an einen häkelkorb gedacht. nicht stabil genug! die nächste idee war ein weidenkorb, mein mann flechtet solche körbe. aber mir ist das material zu grob zum verarbeiten gewesen. nach ein bisschen suchen landete ich bei peddigrohr. daraus sollte nun mein erster korb werden.

 

es finden sich ganz leicht grundanleitungen und alle arbeitsmaterialien im www.

 

für meinen korb habe ich mich für eine einfache  variante entschieden bei der ich keinen korbboden flechten muss. der boden ist aus MDF (holzfaserplatte) und wurde in maßen, die dem des  absatzes gerecht werden konnten, bestellt. er hat löcher ringsherum durch die die staken des peddigrohres, das ebenfalls bestellt worden ist, geschoben werden können.

 

material

peddigrohr 3mm, 250g (bereits gefärbt und ich habe noch einiges übrig) ca 18€ (inkl. porto)

korbboden 40x12cm ca 13€ (inkl. porto)

eimer mit wasser zum einweichen

kleine astschere um die staken in die richtige länge zu bringen

benötigte Zeit: einen gemütlichen nachmittag am balkon

 

das holzetikett ist aus pappelsperrholz. ich habe es nach eigener vorlage bei dortex machen lassen.

(dafür nutze ich ein bildbearbeitungsprogramm, schrifttypen (fonts) die mir gefallen, kamerafotos von symbolen oder zeichnungen (block). wenn die idee fertig ist, einfach bei dortex hochladen und einrichten) ich habe es übrigens nicht wie geplant angenäht, viel einfacher ging es mit der heißklebepistole

 

fazit

lässt sich prima an einem sonnigen nachmittag auf dem balkon fertigen

für einen gehäkelten korb hätte ich länger gebraucht

ich habe erfahren dürfen wie schnell alle meine finger ihre aufgabe beim flechten gefunden haben. grad so als hätt ich das schon einmal gemacht. das hat sich gut angefühlt. ich darf mich ruhig an weitere neue erfahrungen wagen :D

und obwohl der korb nicht perfekt in seiner form ist finde ich ihn toll

körbchen aus peddigrohr - by leekay.de

2. Korb aus makrameegarn

stricktreff im april 2020 fällt aus

material

makrameegarn (5x blau, 3x weiß, LL 250g/55m, nova vita von dmc)

häkelnadel 12mm

schere und vernähnadel

 

gehäkelt mit festen maschen in der runde nur beim farbübergang etwas geschummelt, damit der nicht so krass ist.

 

größe

h ca 25cm     ø ca 45cm

 

fazit

der korb ist riesig. sieht toll aus, passt perfekt auf die waschmaschine, es können grosse handtücher darin gelagert werden

mit nadelstärke 12 ist es immer eher handwerk als handarbeit

3. lampenschirm aus wäscheklammern

wir haben im bad etliche lampen. für 2 davon wollte ich ein wärmers licht. 

dafür hatte ich 2 ideen. einmal endlich einen lampenschirm aus wäscheklammern verwirklichen und zum anderen einen lampenschirm aus paketschnur häkeln.

 

die erste aktion sollte der schirm mit den wäschekklammern werden.

material

von einem lampenschirmring set die halterung und einen ring

168 wäscheklammern (hier 7,5cm lang)

häkelgarn hell (hier häkelgarn 100 von gründel)

häkelnadel 3mm

schere, vernähnadel

ggf kabel und lampenfassung (war hier schon vorhanden)

 

größe

ca ø 18cm     h 25cm

 

anmerkung

in abwandlung der lampenidee aus der brigitte kreativ will ich zum einen eine wesentlich kleinere lampe und zum anderen nicht mit einem draht arbeiten um die wäscheklammern zu befestigen, sondern mit einem lampenschirmset (bastelbedarf) und einer gehäkelten fläche. ich verspreche mir davon eine leicht geschwungene form der lampe (zylindrisch, konkav), da sich die häkelfläche durch das gewicht der klammern in die länge zieht (siehe bilder unten).

 

4. lampenschirm gehäkelt

lampenschirm aus juteschnur gehäkelt - by leekay.de

der zweite lampenschirm also sollte aus paketschnur gefertigt werden. 

die schnur, ein jutegarn, bestellte ich als kone bei natuerlich-verpacken.de. mehrere metallringe befanden sich noch in meinem vorrat. etliche musterbücher mussten vorgekramt und durchstöbert werden bis ich das richtige gefunden hatte. zuerst strickte ich einen kompletten lampenschirm, doch der gefiel mir am ende doch nicht. er liegt nun im eck und wartet auf eine neue verwendung oder zweckentfremdung. dann fand ich ein muster das mir für diesen zweck gefiel und erneut legte ich los. diesmal sollte gehäkelt werden.

 

material

jutegarn 1kg (LL 500m/kg) ca 1/2 verbraucht

häkelnadel 5mm (an die schnur angepasst, maschenprobe!)

2x metallring ø 33cm

schere, vernähnadel

(die aufhängung war auch hier bereits vorhanden) 

 

größe

ca ø 33cm     h 30cm

fazit

beide lampenschirme machen ein schönes weiches licht.

sind alle anderen lichtquellen ausgeschaltet, ist es im bad eine kuschelige stimmung die zur sauna passt.

es hat sich für uns gelohnt neue lampenschirme aufzuhängen

das gitter für die klammern hätte auch gut mit einem stärkeren garn gefertigt werden können, dann wäre ich schneller gewesen.

ansonsten, spannendes projekt!

5. mitschrumpfendes seifensäckchen

die idee hat mir eine freundin schon vor einigen jahren nahegelegt.

ich habe zur zeit viel isländische wolle im vorrat, da ich gerade 2 pullis (mikloki und tatze) daraus gestrickt habe und noch einige plane. die lettlopi läßt sich gut mit einer 3,5 mm häkelnadel verhäkeln und verspricht gut zu verfilzen. diese eigenschaften (nicht zu dick und filzfähig) sind hier gewollt, denn das seifensäckchen soll mit dem verbrauch der seife verfilzen und schrumpfen. ist die seife aufgebraucht würde ich ein kleines filz"steinchen" erhalten, das gesammelt und als deko verwendet werden kann, oder das sich meine enkel als spielzeug erobern könnten, oder die katze könnte es sich als katzenspielzeug stibizen.

das ganze befindet sich nun in der testphase, bisher ist das säckchen nur ganz leicht angefilzt. wir werden sehen

 

hier wurden wollreste mit stäbchen zu 2 kreisen verhäkelt und anschliessend zusammengenäht. vernäht. fertig!

 

inzwischen habe ich noch ein kleineres, ovales säckchen gehäkelt, in dem ich kleinste seifenstücke sammle, die man so nicht mehr gern und gut aufbrauchen kann.

wenn das klappt wäre es dann schon das zweite steinchen - ich bin soo gespannt!

leider steht neben den waschbecken auch eine flüssigseife und ein normales seifenstück. ausser mir will da wohl noch keiner beim test mitmachen. das projekt muss noch deutlich beworben werden!

6. waschlappen gehäkelt

folgendes entstand schon letztes jahr passt aber gut hierher.

waschlappen und waschtuch sowie untersetzer für seifenspender.

alles läßt sich gut mit festen maschen improvisien. bei dem waschlappen/-tuch lediglich die angeschlagene luftmaschenkette an gewünschte breite anpassen, die reihen in gewünschter höhe häkeln und entweder beide teile oder die entsprechenden seiten mit festen maschen zusammenhäkeln. der untersetzer ist ein oval aus festen maschen über die mit kettmaschen eine ovale spirale gehäkelt worden ist (nicht nötig, sieht aber nett aus). das verwendete garn war die organico von lanagrossa, weil sie so schön weich ist. eignen tut sich wohl jedes hautfreundliche baumwollgarn.

sollten hier firmen- oder produktnamen genannt worden sein, dann weil ich sie gerne weiterempfehle. von mir verwendete produkte sind immer selber gekauft. diese seite ist mein hobby, ich verdiene nichts daran. wenn sich jemand inspiriert fühlt freue ich mich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0