hängerle

hängerle aus meiner lieblingswolle

silkhair von lana grossa

hängerle aus den qualitäten silkhair und linarte von lana grossa - by leekay.de
hängerle by leekay.de

letztes jahr habe ich dieses hängerle begonnen. heute endlich habe ich die fehlenden rippen um die armausschnitte gestrickt.

 

der main part sollte aus meiner lieblingswolle silkhair werden. es hat dann eine ganze weile gedauert bis ich für den oberen teil ein geeignetes garn gefunden habe. es sollte sommerlich sein und natürlich von der farbe passen. die linarte hatte ich schon in einem anderen projekt verstrickt. sie läßt sich toll tragen und so bekam sie den zuschlag.

hängerle - untere borte - by leekay.de

das muster, das ich für die borte ausgesucht habe sollte sich im linarte-teil wiederholen. dafür bot sich der ausschnitt an. 

mit dicken nadeln war das A-förmige silkhairteil schnell gestrickt

hängerle - wiederholung des bortenmusters am ausschnitt vorne - by leekay.de

mit kleineren nadeln setzte ich dann das oberteil aus linarte an.

hier seht ihr nochmal die musterwiederholung aus der borte.

ich finde es immer wieder spannend wie unterschiedlich ein und dasselbe muster herauskommt wenn es aus unterschiedlichen garnen gestrickt worden ist.

silkhair 70% mohair,  30% seide. LL 420m/50g

linarte  40% viskose, 30% baumwolle, 20% leinen, 10% nylon,  LL 125/50g 

noch mehr bilder

so schön wie die garne aussehen tragen sie sich auch

hier noch ein paar bilder während des entstehungsprozesses. 

aufgenommen von meiner tochter. ich finde sie hat die qualitäten der beiden garne schön eingefangen

 

diese beiden fotos machen mir besondere freude



Kommentar schreiben

Kommentare: 0