weihnachtsstrumpfstrickvirus

weihnachtsstrumpf nach arne & carlos

entstehung meines weihnachststrumpfes

wo war die anleitung nochmal her?

im letzten blogeintrag hab ich euch den weihnachststrumpf von arne und carlos gezeigt und verlinkt.

jetzt möchte ich auch so einen strumpf stricken.

welches garn?

dafür brauche ich also 3 farben. in meinem vorrat findet sich zu den resten an weiß und rot in 6-fach sockenwolle noch ein rest an braun. ich nehme also nicht die original merinowolle von schachenmayr. deren lauflänge von 120m auf 50g kommt aber fast hin mit meiner sockenwolle, die läuft 390m auf 150g und ist damit nur gering dünner als das originalgarn. wie beim sockenstricken verwende ich hier nadelstärke 3mm.

los geht es!

 

aufteilung der maschen auf das nadelspiel

der maschensatz geht über 16 maschen. ich will mit 5 nadeln stricken, da ich gerade nur ein 15cm langes nadelspiel zur hand habe. d.h. ich schlage 3x je 16 maschen auf einer nadel des spiels an und 1x 32 maschen. so habe ich 3x einen mustersatz und 1x 2 mustersätze auf der nadel und insgesamt 80 maschen. damit komme ich besser klar als je 20 maschen auf 4 nadeln, denn so sind die mustersätze komplett beieinander, ich habe das muster immer gut im blick und es zählt sich für mich leichter beim stricken.

 

 

ich möchte den strumpf später auch oben zuziehen können

das ist in der anleitung nicht vorgesehen und nötigt mich zu einer abweichung zum original. ich stricke den bund in braun, was eigentlich das grün ersetzen soll und hier in diesem fall auch noch den den roten bund. ausserdem wird der bund als tunnelzug gestrickt, damit der strumpf nach dem befüllen gegebenenfalls mit einem band zugezogen werden kann.

tunnelzug

anschlag, 10 rd glatt re, 1 rd li, 2 rd glatt re, ab jetzt in reihen als öffnung für ein band, 6 reihen glatt rechts stricken, dann runde wieder schließen und 2 rd re str., 1 rd li, 1 rd re mit rot dann weiter mit dem chart

da bei mir sonst noch so einiges los war heute bin ich nicht weiter gekommen. aber es geht sich in meinen augen gut an.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Biggi (Dienstag, 06 Dezember 2016 07:18)

    Liebe Leeanne, musst du immer solche furchtbaren Viren Posten

  • #2

    leeanne (Dienstag, 06 Dezember 2016 07:31)

    hehehe


www.leekay.de Blog Feed

find me on ravelry.com as 

 luckyleekay