· 

nachtrag: fotos zu schal "eule"

schal "eule" aus silkhair v. lana grossa - by leekay.de

ende september letzten jahres hatte ich diesen schal begonnen (siehe > bloglink). mitte mai 2016 war er dann fertig. ich hatte zwar noch knäuel der silhair von lana grossa eingeplant, aber ich hatte absolut keine lust mehr dieses muster zu stricken, deshalb hab ich einfach aufgehört. auch so ist er lange genug geworden.

schal "eule" aus silkhair v. lana grossa - by leekay.de

wen es interessiert wie das muster geht, der folgt bitte einfach obigen bloglink. das muster ist nicht allzu anspruchsvoll und strickt sich nach ein paar reihen wie von selbst. bei der farbreihenfolge habe ich meinem spontanen instinkt freie hand gelassen. 

schal "eule" aus silkhair v. lana grossa - by leekay.de
schal "eule" aus silkhair v. lana grossa - idee und umsetzung by leekay.de
silkhair v. lana grossa (70% mohair, 30% seide, LL ca 210m/25g)

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Barbara (Dienstag, 17 November 2020 19:49)

    Ich habe einmal so ein Muster für einen Schal angefangen. Ihn dann auf die Seite gelegt. Nun möchte ich gerne den Schal beenden und finde meine Strichanleitung nicht mehr.
    Könnten Sie mir die Strickanleitung verraten, damit ich meinen Schal beenden kann.
    Ich wäre sehr sehr dankbar.
    Lieber Gruss Barbara

  • #2

    leeanne (Montag, 30 November 2020 15:00)

    liebe Barbara,

    entschuldigen sie die späte antwort.
    leider komme ich nicht mehr dazu meinen blog regelmäßig zu bearbeiten.

    hier ist eine kurzanleitung zu finden wie ich den schal gestrickt habe: https://www.leekay.de/2015/09/28/mein-1-projekt-aus-der-neuen-classici

    darüber hinaus können sje unter zickzackmuster stricken im netz so einige (kostenlose) anleitungen ausfindig machen (z.b. https://www.ravelry.com/patterns/library/zickzack-scarf).

    prinzipiell entsteht die zacke nach unten durch 3 zusammengestrickte maschen (= 2 abnahmen), hier gibt es verschiedene möglichkeiten, da würde ich auf ravelry z.b. mal stöbern wie es andere gemacht haben und wie das dann aussieht, ein musterbuch ist empfehlenswert, wenn sie planen öfterr eigene ideen umzusetzen.
    die zacke nach oben entsteht durch 2 zunahmen, hier durch umschläge, die ein lochmuster ergeben. vielleicht möchten sie dass kein loch entsteht, dann könnten sie z.b. stattdessen je eine masche aus dem querfaden re und li neben der markierten masche herausstricken.

    ich hoffe das hilft ihnen weiter
    und wünsche ihnen ein wunderbares strickvergnügen mit ihrem schal

    schöne grüße
    leeanne

  • #3

    Sieglinde Conrad (Montag, 24 Mai 2021 08:06)

    habe lange gesucht ,ich wollte einen schal mit einer lochreihe stricken ,hier bin ich fündig geworden .
    Vielen Dank für das tolle Muster .habe gerade den 2. schal angefangen ,


    Liebe Grüße
    vom schönen Baldenaysee in Essen .

  • #4

    leeanne (Dienstag, 25 Mai 2021 11:34)

    liebe Sieglinde Conrad,
    das freut mich sehr, schon der 2. schal!
    dann wünsche ich weiterhin viel freude beim stricken!
    vielen dank für deinen beitrag.
    ich habe gerade die gebühr für meine seite bezahlt und mich im vorfeld gefragt ob ich sie nicht einfach schiesse, da ich kaum mehr schreibe und sie nur als hobby betreibe. bei meinen kindern sehe ich, dass inzwischen z.b. auf instagram ein reger austausch von ideen stattfindet und es mir scheint als würde kaum mehr jemand solche blogs wie meinen lesen. umsomehr freut es mich dann zu hören, dass hier doch noch jemand etwas interessantes für sich finden kann.
    ganz liebe grüße aus dem ries weit hoch nach essen
    leeanne