jeep > ein bisschen kruschteln lohnt sich

babymützchen und schal für charity by leekay.de

gedanken immer noch bei aktion für bedürftige kinder

jetzt hatte ich mein pixie hat fertig und noch wolle übrig. da könnte ich doch auf die schnelle noch ein flottes mützchen stricken, dachte ich bei mir und legte los. schnell war ein rechteck kraus rechts gestrickt, oben zusammengebunden, mit einem blätterkranz verziert, und fertig.

die grundanleitung dazu hatte ich letztes jahr mal festgehalten. kaum erinnerte ich mich an die situation, warum ich diese kleine mütze "entworfen" hatte (ich hatte eine idee gebraucht, einer noch ungeübten strickerin schnellen erfolg beim stricken einer babymütze zu verschaffen), fiel mir ein, dass der prototyp, sozusagen, noch in einer kiste steckt und immer noch kein köpfchen ziert. tja, was soll ich sagen, da lag auch noch der kleine babyschal aus merinowolle mit seide. ich denke es ist zeit auch diese beiden kistenbewohner auf eine reise zu schicken, damit sie in diesem herbst oder winter ein kleines lebewesen wärmen können.

 

yeah, so habe ich ganz unverhofft schon 4 teilchen zusammen, die der tafel übergeben werden können. und das macht gewiss mehr sinn als sie in einer kiste auf -  hmm, ja auf was? aufzuheben. denn sollte ich mal oma werden, will ich, wie ich mich selber kenne. mit sicherheit was neues nadeln!

 

babymützchen und schal für charity by leekay.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0