süßes herz

lanagrossa feltro lei herz gefilzt valentinstag strick&filz

in der strick&filz no 8 von lanagrossa habe ich letztes jahr die herzkissen entdeckt.

letzten mittwoch machte ich mich also mit einigen wollresten, die ich noch rumliegen hatte, daran ein solches kisselchen zu stricken. verwendet habe ich dafür sowohl reste der filzwolle feltro von lanagrossa sowie reste der lei (ebenfalls LG). leider sieht man das auf dem foto nicht gut, aber in dem rot sind auch noch streifen an pink. im gefilzten zustand fällt es auch gar nicht mehr auf, dass die lei dicker ist als die feltro.

im gegensatz zu der anleitung, in der die kissen in 2 teilen gestrickt werden, habe ich alles rundgestrickt und auch eine der herzhälften größer gemacht. denn wenn ich herzen zeichne, sind die auch nie symetrisch, insgesamt ist mein herz auch um ein paar reihen höher. nach dem filzen fiel die asymetrie leider nicht mehr auf - da hätte ich noch einiges mehr zugeben dürfen.

das filzen selber war sehr spannend. ich hatte, so wie ich das kissen gestrickt hatte, 2 ca 18maschen große offenen stellen. die eine wurde gleich zugestrickt, durch die andere füllte ich mein füllmaterial, für das ein kleines ikea-kissen herhalten musste. dann die offene stelle zusammennähen und ab in die waschmaschine. - wie würde das mit der füllwatte klappen? es ging alles super gut und herauskam dieses so süße herzchen um das wir uns nach dem trocknen in der familie bereits rangelten.

aus weiteren resten war zeitgleich ein gestreiftes herzkissen entstanden, leider muss ich erst noch füllwatte besorgen, sonst könnte ich es euch ebenfalls schon zeigen.

wer so ein kissen nachmachen möchte findet - wie schon erwähnt - eine genaue anleitung in diesem heft:

laut anleitung braucht man ca 250g filzwolle - ich hatte meine wolle nicht abgewogen, sondern sich die wolle so streifen lassen, wie ich die restknäuel gut unterbringen konnte, als ich dachte, jetzt müsse ich mit der teilung des herzens beginnen, um mit meinen wollresten in der musterung hinzukommen, tat ich das und beendete das 1. herz.  das 2. folgte sogleich.

die kissen haben sich wirklich flott stricken lassen. wenn ihr nach der anleitung arbeitet, wird das einfüllen der watte möglicherweise leichter sein, da ihr ein größeres loch zum befüllen lassen könnt.

>>> ist übrigens für den kommenden

valentinstag 2015

noch ein realisierbares projekt  :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0